Konditionen

Gültigkeit der ärztlichen Verordnung

Wenn Sie eine ärztliche Verordnung zur Physiotherapie erhalten, ist zu beachten, dass die erste Behandlung innert fünf Wochen nach Ausstelldatum durchgeführt werden muss. Ansonsten verliert die Verordnung Ihre Gültigkeit und die Behandlungen können nicht über Ihre Krankenkasse abgerechnet werden.

Abrechnung

Die Kosten der ärztlich verordneten Physiotherapie werden von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse gedeckt. Die Abrechnung erfolgt direkt über ihre Krankenkasse. Bei einer ausgeschöpften Franchise wird die Krankenkasse Ihnen 10% der gestellten Kosten berechnen. Fall die Franchise noch nicht ausgeschöpft wurde, wird die Krankenkasse Ihnen die Kosten der Physiotherapie in Rechnung stellen. Behandlungen, die nicht vom Arzt verordnet sind, werden privat in Rechnung gestellt. 

 

Terminabsage

Sollten Sie einen vereinbarten Behandlungstermin nicht wahrnehmen können, sind Sie gebeten, dies so früh wie möglich und mindestens 24 Stunden im Voraus mitzuteilen. Eine Terminabsage ist via E-Mail, telefonisch (auch Combox Nachricht), per SMS oder WhatsApp möglich. Auf diesen Wegen ist auch an Sonn- und Feiertagen eine Terminabsage möglich. Wenn die Nachricht zur Terminabsage nachweislich 24 Stunden im Voraus eintrifft, werden keine Kosten in Rechnung gestellt.

Versäumte Termine

In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass Patient:innen einen vereinbarten Termin verschieben oder absagen müssen. Aus Rücksicht auf andere Patient:innen und auf Ihre Therapeutin gilt bei Knill Therapeutics in solchen Fällen folgende Regelung:  

  • Bitte um frühzeitige Terminabsage, wie oben beschrieben

  • Termine, die von Patient:innen weniger als 24 Stunden im Voraus abgesagt oder verschoben werden, werden privat in Rechnung gestellt.   

  • Die Kosten für einen versäumten oder nicht rechtzeitig abgesagten Termin werden nicht von der Krankenkasse gedeckt.     

  • Ist Ihre  Physiotherapeutin aufgrund von Krankheit oder höherer Gewalt nicht in der Lage, Sie zu behandeln, wird alles daran gesetzt, Ihnen eine Alternative anzubieten oder Sie mindestens 24 Stunden im Voraus zu benachrichtigen. Dies kann leider nicht garantiert werden. Eine Entschädigung für von der Physiotherapeutin abgesagte Termine gibt es nicht. Besten Dank für Ihr Verständnis.